Prophylaxe

Prophylaxe

Der regelmäßige Zahnarztbesuch gibt größtmögliche Sicherheit, Zähne und Zahnfleisch dauerhaft gesundzu erhalten.

Die Prophylaxe allgemein dient der Verhinderung von Infektionskrankheiten, welche die Entstehung bzw. die Ausbreitung von Krankheiten vermeiden will. Die zahnmedizinische Prophylaxe oder auch professionelle Zahnreinigung (PZR) genannt dient aber nicht nur der Verhinderung und Ausbreitung von oralen Erkrankungen. Für viele Patienten stehen gesunde saubere Zähne und ein festes gesundes Zahnfleisch im Vordergrund. Die Motivation liegt darin begründet, dass ein strahlendes Lächeln, frischer Atem und ein vitales Erscheinungsbild für Gesundheit, Attraktivität, Selbstbewusstsein und Erfolg stehen. Die zahnmedizinische Prophylaxe ist nicht nur eine dringende medizinische Notwendigkeit, sie hat sich somit in unserer heutigen Gesellschaft zu einer regelmässig in Anspruch genommenen Hygienemaßnahme entwickelt.

Eine professionelle Zahnreinigung soll die tägliche Mundhygiene unterstützen, da diese niemals perfekt alle Ablagerungen entfernen kann, selbst wenn man noch so gut Zähne putzt oder täglich mit der Zahnseide arbeitet. Je nach Ausmaß der Lebensgewohnheiten kommt es zu mehr oder weniger unansehnlicher und poröser Ablagerungen. Insbesondere Kaffee, Tee oder Tabakkonsum verursachen diese sehr schwer zu entfernenden Beläge. Viel schlimmer ist aber, dass diese im Zusammenhang mit mineralisierten Belägen (sog. Zahnstein) Mundgeruch, Karies, Zahnfleisch-Entzündungen und sogar Parodontitis verursachen können.

Aus diesen Gründen sollten Sie mindestens 2 mal im Jahr den Profi ranlassen. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass anspruchsvolle und hygienebewußte Patienten sogar mehr als 2 mal im Jahr eine solche Behandlung wünschen. Gerade im heutigen Geschäftsleben ist ein gepflegtes Erscheinungsbild von äußerster Wichtigkeit, deswegen wird individuell je nach Lebensgewohnheit der Zeitraum zwischen den Prophylaxebehandlungen verkürzt. Diese werden bei uns so schonend durchgeführt, dass selbst ein engmaschiger Rhythmus den Zähen und dem Zahnhalteapparat nicht schadet, im Gegenteil.

Eine Individualprophylaxe wird wie der Name schon erahnen lässt individuell auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten. Aus diesem Grunde bedarf es einer geschulten und speziell qualifizierten Fachkraft. Eine Dental Hygienist wird diesen Anforderungen bei weitem gerecht, sie besitzt eine entsprechende Zusatzausbildung, welche Ihr im Gegensatz zur Prophylaxe-Assistentin ein größeres Behandlungs- und Kompetenzspektrum zuschreibt. Die Mundhygiene unserer Patienten kann so optimal überwacht und optimiert werden. Befundaufnahme, Diagnose, Therapie und die Nachsorge zählen zu den Aufgaben der Dental Hygienist. Ihr erster Besuch bei unseren DH's dauert deswegen ca. 1 1/2 Stunden. Die weiteren Termine, wenn notwendig, sind in der Regel kürzer und werden entsprechend angepasst.

Welche Instrumente bei den Patienten zum Einsatz kommen werden, wird auch je nach Situation individuell entschieden. Wichtig ist, dass jeder Patient mit einem vergleichbar guten Ergebnis die Behandlung verlässt. Neben Ultraschall -Instrumenten, Piezo-Instrumenten, Hand -scaler oder -küretten kommt unter Umständen ein Air-Flow zum Einsatz, welches selbst die hartnäckigsten Verfärbungen schonend entfernen kann. Nach einer abschliessenden gründlichen Politur aller Zähne wird der Zahnschmelz durch eine Fluoridierung gehärtet. Die Motivation und die Instruktion des Patienten, wie er seine individuelle tägliche Mundhygiene richtig durchführt, sind ein wichtiger Bestandteil einer fachmännisch durchgeführten Individualprophylaxe.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten einer solchen Behandlung noch nicht. Da aber zahlreiche Studien belegen, dass Entzündungsherde im Mund direkte Auswirkungen auf das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko, ja sogar die erhöhte Inzidenz von Rheumaerkrankungen haben, wird in naher Zukunft hier ein Wandel passieren. Solange muss die Individualprophylaxe aber noch privat gezahlt werden. Zwischen 120 und 200 € wird hierfür je nach Anzahl der Zähne und Zeitaufwand berechnet.

Die Prophylaxebehandlung wird sehr häufig mit der Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt kombiniert, dies ist auch sinnvoll, wenn das gewünscht wird, erwähnen Sie das gleich bei der Terminvereinbarung. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit an einem Prophylaxe- oder UPT-Recall teil zu nehmen. Hierbei werden Sie, wenn gewünscht, über SMS, Email oder per Post informiert, wenn es wieder Zeit ist Ihren nächsten Termin zu vereinbaren.

Der regelmäßige Zahnarztbesuch mit Inanspruchnahme einer PZR in Kombination mit einer guten häuslichen Mundhygiene gibt dann größtmögliche Sicherheit, Zähne und Zahnfleisch dauerhaft gesund und funktionstüchtig zu erhalten.

Haben Sie noch Fragen?

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind jederzeit gerne persönlich für Sie da! Telefonisch, per E-Mail oder Live-Chat. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns. 

Prophylaxe
smileDentity - Ihr Zahnarzt in Dreieich

Prophylaxe

Der regelmäßige Zahnarztbesuch mit Inanspruchnahme einer PZR in Kombination mit einer guten häuslichen Mundhygiene gibt dann größtmögliche Sicherheit, Zähne und Zahnfleisch dauerhaft gesund und funktionstüchtig zu erhalten. Kontaktieren Sie uns zwecks eines Beratungsgesprächs.
 
Sprechzeiten

Montag - Freitag
08:00 - 13:00 und 14:00 - 19:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Kontakt

smileDentity
Hauptstraße 45 - 63303 Dreieich

Telefon:
+49 6103 99 56 000
Telefax:
+49 6103 99 56 003
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright 2019 by smileDentity. Alle Rechte vorbehalten.